AGBs - Surfganic Surfboards - Eco Surfboards

Direkt zum Seiteninhalt
AGB´s

Zahlung
Bei einer Bestellung wird eine Anzahlung von 50% des Gesamtpreises gefordert. Die Ware geht erst in das Eigentum des Kunden über, wenn der volle Rechnungsbetrag beglichen wurde (Eigentumsvorbehalt).

Lieferung, Lieferbeschränkungen
Die Versandkosten für Surfboards betragen 50 Euro innerhalb Deutschland, außer auf die Inseln. Alle weiteren Artikel belaufen sich auf Versandkosten zwischen 2 Euro und 8 Euro, außer auf die Inseln. Außerhalb von Deutschland erfolgt die Berechnung nach einem individuellen Kostenvoranschlag. Eine Abholung der Ware vor Ort ist, nach Rücksprache, kostenlos möglich.

Versandinformation
Wir verschicken unsere Surfbretter sehr gut verpackt, in der Regel mit Hermes. Dennoch kann es zu Transportschäden kommen, durch unsachgemäße Beförderung durch das Versandunternehmen. Daher ist bei Annahme des Pakets darauf zu achten in welchem Zustand sich die Verpackung befindet. Eine beschädigte Verpackung kann bereits auf einen Schaden des Inhaltes hinweisen. Die Pakete sind versichert und daher ist es wichtig, dass bei der Annahme ein eventueller Schaden der von außen sichtbar ist, direkt beim Fahrer reklamiert wird. Bitte prüfen Sie das Paket bei Annahme und lassen Sie sich eine Schadenskarte vom Fahrer aushändigen, damit wir anschließend eine Entschädigung über das Versandunternehmen erhalten können.

Preise
Alle Preise sind in Euro ohne die gesetzliche Umsatzsteuer (Kleingewerbe) angegeben. Wir behalten uns vor, Preise jederzeit aufgrund von Preisänderungen der Zulieferer und schwankender Umrechnungskurse zu ändern oder anzupassen. Ferner sind alle Preisangaben ohne Gewähr, da Druckfehler nicht immer ausgeschlossen werden können.

Storno
Stornierungen von erteilten Aufträgen können nur schriftlich vorgenommen werden.

Unsere Bedingungen für Mietsurfboards:
Die Versandkosten sind vom Empfänger zu tragen und können nicht auf den Leihpreis bei Boardkauf angerechnet werden. Die Preisliste für die unterschiedlichen Boards findest Du auf unserer Webite unter Rent a Surfboard.  Ferner sind alle Preisangaben ohne Gewähr, da Druckfehler nicht immer ausgeschlossen werden können. Nach Ausfüllen des Rental Formulares wird Ihnen ein Angbot erstellt, welches zu einer bestimmten Frist anzunehmen ist. Bei nicht Annahme innerhalb des Angebotzeitraums verfällt dieses kostenfrei. Die Leihboards müssen innerhalb von 1 Woche nach der Leihe bei uns eingegangen sein, sonst wird der volle Kaufpreis erhoben. Ausnahmen sind dokumentiertes Verschulden des Zulieferunternehmens. Auch hier wird natürlich die Leihgebühr angrechnet. Bei Rückversand ist die ordnungsmäßige Verpackung des Boards zu dokumentieren ( Fotos ) und bis zur Freigabe unserer seits aufzubewahren. Beschädigungen am Board sind umgehend vor der nächsten Session mit Ducktape zu versiegeln. Unsere dunklen Surfboards sind vor der Sonne zu schützenund nicht in die Sonne zu legen. Für Delaminationen am Board kann nach Prüfung unserseits eine Reparaturgebühr berechnet werden. Mitgeliefertes und berechnetes Surfzubehör ist nach der Leihe vollständig zurück zu geben. Ist dieses nicht der fall, wird der Verkaufspreis des Artikels erhoben. Das Leihboard und Zubehör ist vom Kunden ordnungsgemäß zu behandeln.

Reklamationen und Umtausch
Der Umtausch von Ware ist nur innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung möglich. Die Ware muss originalverpackt und unbeschädigt sein. Die Rücksendungen dürfen nicht unfrei an uns zurückgesendet werden. Individuell für Kunden gefertigte Ware (z.B. Custom Surfboards) sind vom Umtausch ausgeschlossen, da dies Sonderanfertigungen sind.

Haftung, Gewährleistung
Es wird keine Haftung übernommen für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung der gekauften Produkte, insbesondere bei unsachgemäßem Gebrauch, entstehen.

Inhalte
Lani G (Inhaber Stefan Grett) übernimmt keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der publizierten Informationen. Lani G (Inhaber Stefan Grett) behält sich das Recht vor, Inhalte der Website ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen. Lani G (Inhaber Stefan Grett) garantiert keine permanente Erreichbarkeit dieser Website und behält sich Druckfehler und Irrtümer vor, trotz größter Sorgfalt können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Eine Verlinkung von Seiten mit illegalen oder anstößigen Inhalten ist ohne Ausnahme strengstens untersagt.

Urheberrecht
Das Urheberrecht für Texte, Bilder und alle weiteren auf dieser Website veröffentlichten Inhalte liegt bei Lani G (Inhaber Stefan Grett). Ohne schriftliche Zustimmung von Lani G (Inhaber Stefan Grett) dürfen keine Inhalte dieser Website kopiert und/oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Eine entsprechende Strafverfolgung bei Verstößen gegen das Urheberrecht behält sich Lani G (Inhaber Stefan Grett) vor. Linksetzungen bedürfen der Zustimmung von Lani G (Inhaber Stefan Grett). Die Zustimmung kann jederzeit formlos widerrufen werden.

Datenschutz - Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Minimum.

Gerichtsstand ist Rheda-Wiedenbrück, Deutschland

Salvatorische Klausel
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Nutzungsbedingungen nicht geltendem Recht entsprechen sollten, bleiben alle anderen Bestandteile dieser Nutzungsbedingungen davon unberührt.

Stefan Grett Änderung vom 05.09.2018

Zurück zum Seiteninhalt